+41 (0)77 902 80 23 sandra@raum-und-frei.ch

Das “Pro-Bono-Pro­jekt” ist für die­ses Jahr abge­schlos­sen.
Lei­der kannst Du Dich nicht mehr anmel­den.
Ger­ne darfst Du Dich im Mai 2025 wie­der bewerben.

Möchtest du wieder in einem geordneten und strukturierten Umfeld leben?

Das “Pro Bono Projekt 2024”

BEWERBE DICH JETZT

Als Ordnungscoach nehme ich am “Pro-Bono-Projekt” der “Ordnungswelt” teil und spende 6 Stunden meiner Zeit, um jemanden in einer schwierigen Lebenssituation zu unterstützen.

Ordnung und Struktur können einen grossen Unterschied im Leben machen und ich möchte jemandem helfen, diesen Schritt zu gehen.

Ordnung geht leicht verloren, wenn …

    • Dein Busi­ness Dei­ne vol­le Ener­gie benötigt
    • Du Arbei­ten und Woh­nen in den glei­chen Räu­men unter­brin­gen musst
    • Dei­ne Fir­ma wächst, nicht aber Werkstatt‑, Lager- und Büroräume
    • jemand bei Dir einzieht
    • Du in eine klei­ne­re Woh­nung zügelst

Möchtest Du ein Ordnungcoaching für Deine Wohn- oder Arbeitsräume gewinnen?

Bist Du jemand oder kennst du jemanden, der dringend Hilfe braucht?

So kannst Du Dich bewerben:

Schreibe mir Deine Geschichte.
Erzähle mir, warum Du meine Unterstützung brauchst und wie ich Dir helfen kann.

Im Rah­men von Pro Bono räu­men wir, die Ord­nungs­Exper­ten, bereits zum drit­ten Mal in der D‑A-CH-Regi­on auf und unter­stüt­zen mit unse­rem Fachwissen.

Bis zum 18. April haben sich 110 Ord­nungs­exper­tin­nen und ‑exper­ten aus dem deutsch­spra­chi­gen Raum für Pro Bono gemel­det.
Ins­ge­samt ver­schen­ken wir 587,5 Stun­den im Wert von über 46.000 CHF.

BEWERBE DICH JETZT

Wer kann teilnehmen?

    • Pri­vat­per­so­nen
    • Selbst­stän­di­ge
    • Klein­un­ter­neh­mer
    • Men­schen, die aus der Bahn gewor­fen wur­den und wie­der in ihre alte Ord­nung zurück­fin­den möch­ten, sich mei­ne Unter­stüt­zung aber nicht leis­ten können.

Wie ich Dich unterstützen kann:

6 Stunden aus meinem Ordnungspaket “Klarheit” im Wert von CHF 595.

Termin nach Absprache

Mit mir im 1:1 bei Dir zu Hause oder an Deinem Arbeitsort.

Freie Wahl des Bereiches oder Raum, in dem wir gemeinsam Dinge sortieren und reduzieren, neu strukturieren und aufräumen.

Entwicklung eines nachhaltigen Ordnungssystems.

Praktische Tipps und Strategien, um langfristig Ordnung zu halten.

Die Anmeldung:

Die Anmeldung ist noch bis zum 30. Mai 2024 12:00 Uhr möglich.

Kann Deine Geschichte mich überzeugt? Dann helfe ich Dir gerne dabei, wieder ein strukturiertes und harmonisches Umfeld zu schaffen.

Die Entscheidung, wem ich meine Unterstützung zukommen lasse, liegt bei mir.

Der Gewinner wird in der ersten Juniwoche benachrichtigt.

Die Teilnahmebedingungen:

Die Teil­nah­me­be­din­gun­gen gel­ten aus­schliess­lich für das “Pro-Bono-Pro­jekt 2024”:

Dei­ne Bewer­bung muss bis zum 30. Mai 2024, 12:00 Uhr ein­ge­gan­gen sein.

Die Teil­nah­me ist kostenlos.

Eine Teil­nah­me unter 18 Jah­ren ist nicht möglich.

Die Ver­lo­sung des 1:1 Coa­chings erfolgt durch mich, San­dra Pawel­c­zyk, im Rah­men des Pro Bono Pro­jek­tes 2024.

Kei­ne Barauszahlung.

Der Rechts­weg ist ausgeschlossen.

Lin­ke­dIn, Insta­gram und Face­book ste­hen in kei­nem Zusam­men­hang mit die­sem Gewinnspiel.

Für Schä­den jeg­li­cher Art wird kei­ne Haf­tung übernommen.

Der Gewinn beinhal­tet die Dienst­leis­tung sowie die An- und Abrei­se. Kos­ten für even­tu­ell anfal­len­de Mate­ria­li­en wie Auf­be­wah­rungs­bo­xen sind nicht enthalten.

Du wohnst im Umkreis von ca. 50 km um die Ach­sen Baden — Brem­gar­ten oder Wol­ler­au — Einsiedeln.

Wer nicht alle Anga­ben erfüllt, wird vom Gewinn­spiel ausgeschlossen.

Die Ent­schei­dung, wem ich mei­ne Unter­stüt­zung zukom­men las­se, liegt bei mir.

Der Gewin­ner wird von mir in der ers­ten Juni Woche benach­rich­tigt und bekannt gege­ben (auf Wunsch anonym).

Dei­ne Daten wer­den nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben. Ich behal­te mir vor, Dich zu einem spä­te­ren Zeit­punkt zu kon­tak­tie­ren, z.B. mit einem News­let­ter (Wider­spruch jeder­zeit schrift­lich möglich).

Vor­her/­Nach­her-Fotos (anony­mi­siert) dür­fen von mir zu Wer­be­zwe­cken ver­wen­det werden.